Offener Brief an den Chemnitzer FC

Kritik an Sicherheitskonzept des CFC

Wir, die Fanclubs der HFC-FANKURVE, kritisieren das Sicherheitskonzept des Chemnitzer FC, welches alle Fan- und Choreomaterialien verbietet. Zu einer positiven Fankultur gehören Choreografien, Schwenkfahnen, Doppelhalter, aber vor allem Zaunfahnen. Dies sehen nicht nur wir HFC-Fans so, sondern mittlerweile auch der DFB, indem er vor der Saison ein Empfehlungsschreiben an alle Vereine heraus gab, dies einheitlich
zuzulassen. Die genannten Sachen sind keine Privilegien, sondern eine Grundausstattung des Fussballfans. Wir verstehen, dass Sie alles Erdenkliche tun möchten, um am Samstag die Sicherheit zu gewährleisten, jedoch sorgen die Entscheidungen für reichlich Unmut in der Fanszene des HFC und es ist davon auszugehen, dass dadurch genau ein gegenteiliger Effekt entsteht. Wir möchten den Chemnitzer FC bitten, die Festlegungen noch einmal zu überdenken und somit im Vorfeld die Lage zu entspannen für ein friedliches Fussballfest. Über eine positive Antwort würden wir
uns freuen.

Mit rot weißen Grüßen

HFC-FANKURVENRAT
im Namen der HFC Fanclubs

Advertisements