Der 2. HFC-FANKURVEN EXPRESS nach Dresden war wieder ein voller Erfolg

DD SZ

Knapp 600 HFCer reisten trotz bevorstehender kurzer Nacht mit dem Sonderzug des HFC-FANKURVENRATes nach Dresden und erlebten ein Wechselbad der Gefühle, in welchem der HFC innerhalb weniger Minuten den sicher geglaubten Sieg aus der Hand gab.
Unser Dank gilten allen Mitfahrern, die sich an die Regeln hielten, den Fanordnern der Fanclubs, den Ordnern des HFC, dem Fanbeauftragten Andreas Wolf, dem Versorgungsteam der Saalefront/Sektion 19, dem Zugbegleiter, der DB und dem HFC sowie allen anderen fleißigen Helfern im Hintergrund. Auf das noch weitere Züge des HFC-FANKURVEN EXPRESS durch Deutschland rollen.

HFC-FANKURVENRAT
im Namen der Fanclubs

Foto: www.sf-fotos.de

Advertisements