Information über Einladung der Stadt Halle (Saale) an die HFC Fanszene Vertretungen

Nach 4 Monaten Funkstille haben der HFC-Fankurvenrat, der HFC-Fanszene e.V. und die Saalefront Ultras nunmehr kurzfristig vom OB Büro für den 03.08.2017 einen Termin erhalten.

Äußerst irritiert haben wir dabei die Einladung zu einem Gespräch mit dem „favorisierten“ Bewerber der Stadt Halle (Saale) für die Stelle des Fanprojektleiters zur Kenntnis genommen.

Das Schreiben erweckt bei den organisierten Fans des HFC den Eindruck, als möchte das OB-Büro ohne jegliche Aufarbeitung der letzen 4 Monate und bei einem vorherrschenden, völlig zerstörten Vertrauensverhältnis unberührt zum „Alltag“ übergehen und sich innerhalb weniger Minuten eine Absegnung des OB-Büro-Kandidaten für die Fanprojektleiterstelle einholen.

Dabei ist allseits bekannt, dass aktuell alle Aktivitäten unsererseits ggü. dem Fanprojekt ruhen, da die transparente und sachliche Aufarbeitung zur Entstehung der jetzigen Situation seitens der Herren Wiegand und Paulsen offensichtlich ausgesessen werden sollen und man als einzige Aktivität Herrn Kluge in einer Pressemitteilung denunziert hat, indem man nach Jobrotation jetzt des Verraten von Interna an die HFC Fanszene und den DFB als Grund für seine Versetzung angibt. Wir wären daher sehr daran interessiert, welche Betriebsgeheimnisse denn vom Leiter des Fanprojektes ausgeplaudert wurden sein sollen!

Erinnert sei an dieser Stelle, dass alle dem OB-Büro zugesandten Schreiben der HFC-Fanverbände sowie Partnerorganisationen und Netzwerkpartner (u.a. die Koordinationsstelle der Fanprojekte (KOS) als auch der Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG)) bislang unbeantwortet blieben.

Aus o.g. Gründen haben wir uns dafür entschieden, den Termin zur Vorstellung des neuen Fanprojektleiters am 03.08.2017, nicht wahrzunehmen.

Vielmehr erwarten wir als ersten Schritt zur Wiederaufnahme der persönlichen Kommunikation eine Einladung seitens der Stadt Halle (Saale) zu einem Gespräch bzgl. der Beantwortung aller offenen Fragen, die die organisierte Fanszene des Halleschen FC seit März 2017 mehrfach schriftlich an das OB-Büro adressiert hat.

HFC-FANKURVENRAT
HFC-Fanszene e.V.
Saalefront-Ultras

Advertisements